Wir verwenden Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. OK Weitere Informationen



Inhalt



Burtscheider Straße: Bebauungsplan liegt ab dem 29. März aus

Der vorhabenbezogene Bebauungsplan „Burtscheider Straße / Kasinostraße“ sieht als Ziel eine Nachverdichtung des Quartiers, die Aufwertung des städtebaulichen Raumes, die Nutzung von Synergien im Zusammenhang mit der Öffnung des Bahnhofs zur Burtscheider Seite und die Schaffung von Wohnraum vor. Der Planungsausschuss sowie die Bezirksvertretung Aachen-Mitte haben für den Bebauungsplan nun die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit beschlossen. Diese findet statt von Montag, 29. März, bis Freitag, 30. April, statt.

Die Pläne sind einzusehen im Foyer des Verwaltungsgebäudes am Marschiertor, Lagerhausstraße 20, montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr, freitags von 8 bis 15 Uhr. Eine telefonische oder persönliche Erörterung der Planung mit dem Sachbearbeiter bei der Stadt Aachen ist nach Terminvereinbarung möglich. Nähere Informationen finden Sie hier.

Aufgrund der Corona-Pandemie kann keine zusätzliche Anhörungsveranstaltung stattfinden. Daher erhalten Interessierte zudem die Möglichkeit, sich über das Verfahren und die Inhalte in zwei Präsentationen zu informieren. Diese sind ebenfalls über die oben genannte Internetadresse abrufbar.

Herausgegeben am 23.03.2021 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Kommunikation und Stadtmarketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39, 52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Kommunikation und Stadtmarketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39
52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram