Wir verwenden Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. OK Weitere Informationen



Inhalt



Gemeinsame digitale Beratung des Kinder- und Jugendausschusses und des Ausschusses für Schule und Weiterbildung

Der Kinder- und Jugendausschuss und der Ausschuss für Schule und Weiterbildung tagen gemeinsam am kommenden Dienstag, 27. April, 16.30 bis 19 Uhr, in einer öffentlichen Digitalveranstaltung per Zoom. Interessierte können daran teilnehmen, die Vorträge der Verwaltung und die Debatte der Ausschussmitglieder verfolgen. Sie haben aber wie gewohnt kein Rederecht in Ausschusssitzungen. Wer teilnehmen möchte, kann sich im Vorfeld per Mail über die folgenden Adressen anmelden: susanne.kampel@mail.aachen.de oder melanie.olbertz@mail.aachen.de. Die Zugangsdaten werden den Interessierten vor Sitzungsbeginn per Mail zur Verfügung gestellt. Aufgrund der begrenzten digitalen Kapazitäten kann eine Teilnahme jedoch nicht zugesichert werden.

Um 20 Uhr kommen die Mitglieder beider Gremien nochmals zu einer öffentlichen/nichtöffentlichen Präsenzveranstaltung im Europasaal des Eurogress zusammen. Dort werden die benötigten Beschlüsse zu den einzelnen Tagesordnungspunkten gefasst. Online dürfen solche Entscheidungen nicht gefällt werden. Auch hier sind die Platzkapazitäten begrenzt. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage sollte eine Teilnahme gut überlegt sein.

Herausgegeben am 23.04.2021 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Kommunikation und Stadtmarketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39, 52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Kommunikation und Stadtmarketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39
52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram