Wir verwenden Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. OK Weitere Informationen



Inhalt



Die Kommunalpolitik in der Woche vom 3. bis 9. Mai

Nachdem in der vergangenen Woche bereits drei Bezirksvertretungen getagt haben, sind in dieser Woche drei weitere am Mittwoch geplant – umrahmt von drei Ausschusssitzungen am Dienstag und Donnerstag.
 
Dienstag, 4. Mai
Der Finanzausschuss macht um 17 Uhr den Anfang im Brüsselsaal des Eurogresses an der Monheimsallee. Drei der Themen: ein Sachstandsbericht zu „Corona-Auswirkungen und Investitionen“ auf den Haushalt, der Wirtschaftsplan für die Spielzeit 2021/2022 von Stadttheater und Musikdirektion und eine Änderung der Straßenreinigungssatzung für das Jahr 2021.
 
Mittwoch, 5. Mai
Die Bezirksvertretung Aachen-Mitte tagt ab 17 Uhr im Konferenzraum 1 des Eurogress – unter anderem zur Umsetzung eines Reallabors zur Unterbindung des Kfz-Schleichverkehrs auf dem Templergraben im Bereich des RWTH-Hauptgebäudes, einer Voruntersuchung zur Ertüchtigung des Grabenrings zum Radverteilerring oder zum Start und den Rahmenbedingungen des Teilnahmewettbewerbs für die Umgestaltung des Theaterplatzes im Zuge des „Innenstadtkonzepts 2022“.
 
In der Haarbachtalhalle, Am Mühlteich, tritt parallel ab 17 Uhr die Bezirksvertretung Aachen-Haaren zusammen. Zum Beispiel stehen ein Sachstandsbericht zum Spielplatzkonzept, die Entwurfsplanung des Parks am alten Friedhof und ein Sachstandsbericht zur Wurm-Haarbachaue auf der Tagesordnung.
 
Eine Stunde später – also ab 18 Uhr – beginnt in Aachen-Eilendorf die Sitzung der Bezirksvertretung. Beraten wird im Sitzungssaal des Bezirksamts unter anderem über Maßnahmen zu der Verbesserung für Radfahrer durch die Beseitigung von Gefahrenpunkten in Eilendorf, die Stärkung der Mobilität älterer Menschen und den Bebauungsplan „Steinstraße / Auf Trimpersfeld“, zwischen Steinstraße, Von-Coels-Straße, Marienstraße und Kirchfeldstraße.
 
Donnerstag, 6. Mai
Zurück in den Eurogress an der Monheimsalee geht es mit dem Planungsausschuss, der im Konferenzraum 1 zusammenkommt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem folgende Themen: ein Rahmenkonzept und Entwicklungsszenarien für die Ortsmitte Alt-Richterich; Aachen-Nord mit seinem Nutzungs- und Vermarktungskonzept und Pläne zum Neu- und Erweiterungsbau des Verwaltungsgebäudes Lagerhausstraße.
 
Parallel dazu tagt der Ausschuss für Soziales, Integration und Demographie ab 17 Uhr in den Burtscheider Kurparkterrassen, Dammstraße. Dort wird zum Beispiel das Kommunale Integrationszentrum der Stadt Aachen vorgestellt, die Umsetzung der Landesinitiative „Durchstarten in Ausbildung und Arbeit – Gemeinsam klappt‘s“ besprochen und die Einrichtung einer Koordinationsstelle für den Bereich Kaiserplatz im Rahmen der Entwicklung des sozialen Umfeldes am und rund um den Kaiserplatz beraten.
 
Weitere Informationen
Grundsätzlich sind interessierte Einwohnerinnen und Einwohner zu den öffentlichen Beratungen zugelassen. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage sollte eine Teilnahme gut überlegt sein. Derzeit finden nur Beratungen zu unbedingt notwendigen Themen statt. Sitzungen können auch noch kurzfristig abgesagt werden. Bitte unbedingt vorab informieren. Alle Termine, Tagesordnungspunkte und die öffentlichen Sitzungsunterlagen sind im Ratsinformationssystem der Stadt Aachen zu finden.

Herausgegeben am 30.04.2021 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Kommunikation und Stadtmarketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39, 52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Kommunikation und Stadtmarketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39
52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram