Inhalt



Diemstraße Teilaufhebung (Bebauungsplan Nr. 516)

Bebauungsplan - Projektphase Entwurf

Aktuell: Öffentliche Auslegung: 29.10.2018 - 30.11.2018
Ort: Verwaltungsgebäude Am Marschiertor, Lagerhausstraße 20, 4. Etage Raum 400,
Zeit: montags bis donnerstags von 8:00 bis 12:30 Uhr und von 13:30 bis 16:00 Uhr, mittwochs bis 17:00 Uhr und freitags von 8:00 bis 13:00 Uhr
Kommentare online abgeben
Rechtliche Hinweise zur Offenlage

Überblick

Projekt: Teilaufhebung BP Nr. 516 -Diemstraße- (Heidbendenstraße)
Lage: Stadtbezirk Aachen-Mitte im Bereich zwischen Adenauerallee, Heidbendenstraße und Wilhelm-Pitz-Weg
Größe: 1,4 ha.
Geplante Nutzung: Entlang der Heidbendenstraße wird über die Zulässigkeit von Vorhaben nach Rechtskraft der Teilaufhebung nach § 34 BauGB entschieden werden. Höhe, Bautiefe und Geschossigkeit der Umgebungsbebauung dienen dabei als Maßstab. Der restliche Bereich des Gebietes der Teilaufhebung wird planungsrechtlich zum „Außenbereich“ nach § 35 BauGB und soll als „Renaturierungsbereich“ aufgewertet werden.

Verfahrensstand

Der Planungsausschuss (PLA) sowie die Bezirksvertretung Aachen-Mitte (B0) haben die Durchführung der öffentlichen Auslegung gemäß § 3 (2) Baugesetzbuch beschlossen. Beratungstermin: B0 29.08.208, PLA 06.09.2018  Öffentliche Auslegung: 29.10.2018 - 30.11.2018 (Ausstellung der Planung)

Erläuterungen zur Planung

Die Fläche des Aufhebungsbereiches wurde ehemals als Sportplatz genutzt, diese Nutzung wird in Zukunft an dieser Stelle aber nicht mehr benötigt, weil der Sportverein JSC Aachen mit Blau - Weiß - Burtscheid fusioniert ist und die Spielstätte nicht mehr genutzt wird. Für einen begrenzten Zeitraum wurden auf der Sportplatzfläche Wohnmodule  genehmigt und aufgestellt.  Nach Durchführung der Teilaufhebung steht  im Anschluss an diese Nutzung der straßenbegleitende Bereich des Plangebietes für Wohnnutzung zur Verfügung, der restliche Teil des Aufhebungsbereiches ist planungsrechtlich Außenbereich und kann z. B. als  Renaturierungsbereich aufgewertet werden.

Hinweis zur Bereitstellung von Informationen im Internet

Entsprechend § 4a Abs. 4 BauGB werden hiermit die Möglichkeiten der elektronischen Informationstechnologie durch die Veröffentlichung im Internet ergänzend genutzt. Die Darstellungen im Internet sind unverbindlich.