Stadt Aachen Gebäudemanagement

|Navigation | Inhalt


Inhalt

Sanierung Lehrschwimmbecken Grundschule Schwalbenweg

Sanierung Lehrschwimmbecken Grundschule Schwalbenweg

2020: Sanierung Lehrschwimmbecken

 

Oktober 2020:

IMG_2425
Die Fluchttreppe wird montiert.

IMG_2422
Die Beckenwasserfüllung ist beendet.

IMG_2423

IMG_2412
Das neue Fassadenelement ist eingebaut.

IMG_2403
Der Beckenkörper ist fertig hergestellt.

IMG_2404

IMG_2405

IMG_2377
Die Verrohrung wurde - teils in Brandschutzqualität - erneuert.

IMG_2378

IMG_2385

IMG_2373
Die Fliesenarbeiten sind im Gange, die Entwässerung des Beckenumganges geschieht jetzt außen durch eine umlaufende Rinne; die Bauteilfugen wurden neu ausgebildet.

IMG_2368

IMG_2364

IMG_2369
Die Stahlplanken sind verschweißt.

IMG_2312
Die Stahlstufen sind montiert.

IMG_2224
Die Lastübertragung des Stahlblechbodens geschieht über einen Estrich mit druckfester Dämmung.

IMG_2218
Beckenwand und Einlaufrinne werden montiert.

IMG_2222

IMG_2160
Die Vorbereitung der Beckenmontage beginnt.

IMG_2166

Mai 2020:

IMG_1899

IMG_1888

IMG_1892

IMG_1898
Der Beckenumgang wurde rückgebaut.

IMG_1975

IMG_1977
Freilegen der Bauteilfuge, die über viele Jahre Ärger bereitet hat und Ursache der Undichtigkeiten war.

IMG_4379

IMG_4385
Die Untermauerungen sind fertiggestellt.
_______________________________________________________________________________________

 
Lageplan_SchwalbenwegKenndaten:
Ausführungsstart: Februar 2020
vorraussichtlicher Fertigstellungstermin: August/September 2020
Architekten: DWS Architekten, Herr Sprenker
Fachingenieur: IB INCO, Herr von Schwartz/ Herr Kaluza
• Statik: CH Ingenieure, Dr. Ing. Stefan Holler
• Prüfstatik: Dr.-Ing. Christoph Meinsma
• Gründungsberatung: Kramm Ingenieure



Anlass:
Im Lehrschwimmbad der GGS Schönforst wird aufgrund langjähriger, auch durch mehrmalige Sanierungsversuche nicht zu behebende, Undichtigkeiten ein Edelstahlbecken verbaut. Um die Höhenlage und die umlaufenden Anschlüsse des Beckenkörpers zu bewältigen, ist auch die Instandsetzung des Beckenumgangs erforderlich.
Um die Montage des neuen Beckens mit möglichst großen Edelstahlelementen zu ermöglichen, wird ein Teil der Fensterfassade rückgebaut und anschließend durch neue Elemente ersetzt. Dabei wird ebenfalls die vorhandene Fluchttreppe ersetzt und den Anforderungen eines Flucht- u. Rettungsweges entsprechend ausgeführt.
Die zusätzlichen Lasten des Edelstahlbeckens werden durch eine Untermauerung abgefangen.
Die Arbeiten am Becken werden ergänzt durch anteilig zu erneuernde Beckenwasserverrohrung und Lüftungsleitungen.

Grundrisse:

Grundriss

LV Fliesen Plananlage-2

Schnitt und Details:

Schnitt_A-A

Details


die Fliesenarbeiten sind im Gange, die Entwässerung des Beckenumganges geschieht jetzt außen durch eine umlaufende Rinne; die Bauteilfugen wurden neu ausgebildet